Ich bin eine Eule…


… und liebe die milde Sommer-Mond-Nacht,
hab allzeit mit meinem Scharf-Blick Acht,
was sich im Walde muxt und regt
und sich im Reich der Tiere bewegt.


Glasmurmel-Augen, wacher Sinn,
pfeilschnelle Landung zum Beute-Gewinn –
genüsslich zerlege ich mir meinen Schmaus
und würge das Gewöll heraus.


Mein Gewand ist zwar nicht ledern,
doch schmück ich mich mit eignen Federn.
Mein Schöpfer hat mir mit Bedacht
Die Gabe der Weisheit zugedacht.


Marlies Frast
2007