Frühlingserwachen eines Schmetterlings


Nach Winterstarre, klirrend kalter Nacht
im milden Frühlings-Sonnenstrahl erwacht
sich freudentaumelnd gaukelnd heben –
einschwingend in blüten-farbnes Leben
den Tag auskostend bis am Abend
am honigsüssen Nektar-Meer sich labend.

Dein Leben gleicht dem Jahreskreis,
bringt Winter-Stürme, Frost und Eis,
es isoliert dich Schmerz und Leid
zu starrer Regungslosigkeit. -
Befreit ein Sonnenstrahl dein Leben
im Lichtglanz dich emporzuheben…

…so dich der Frühling neu beglückt,
ins Blau des Himmels dich entrückt -
Farbenzauber-Blütekleid.
O herzenstiefe Dankbarkeit:
un-verdient ist diese Pracht
als Sein Geschenk - DIR zugedacht.

 

Marlies Frast
2007