Stern –
geheimnisvolles Licht
das Frost und Finsternis
der Nacht in Bethlehem durchbricht


Stern –
du Lichtglanz aus dem All
erstrahlst in Raum und Zeit
auf nackter Erd’ im Stall


Mein Stern –
seh’ dich als Kind erglühen
verströmte Liebe – Gottes Sehnen –
mich an Sein Herz zu ziehen

 

Marlies Frast
Weihnachten 1992